Aktuelle Zeit: 24. Okt 2017, 11:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Anordnung der 9 Welten
BeitragVerfasst: 1. Okt 2011, 10:39 
Offline
Ratsmitglied

Registriert: 09.2011
Beiträge: 406
Geschlecht: nicht angegeben
Anordnung der 9 WeltenDa ich schon die seltsamsten Anordungen gesehen habe,wollte ich mal hier meine Theorie darstellen:-

Es gibt ja 3 "Ebenen" auf dem Weltenbaum (Unten,Mitte,Oben) wobei
auf jeder 3 "Welten" verteilt sind.
Betrachten wir nun das ganze als einen 8 Strahligen Stern,so ist die 9
die MITTE des ganzen also MIDGARD(Mitte der "mittleren"Ebene).Es ist auch die IRDISCHE Ebene,weßhalb ich die VANEN-Götter hier ansiedle und zwar links von Midgard also im Westen weil dies auch die Himmelsrichtung des WASSERS(Meeres) ist.Im Westen sollen ja auch die "Inseln der Seeligen" liegen...
Die mittlere/irdische Ebene ist aber auch die ELEMENTARE Ebene bzw.
jene Ebene wo die Ur-Elemente von Feuer und Eis zusammentreffen,woraus ja YMIR und damit eben Midgard entsteht.
Die Welt der Riesen JÖTUNHEIMr(Jötunen=Nachfahren der Thursen/Eisriesen) liegt entgegengesetzt von VANAHEIMr,also im Osten,
weßhalb ja immer von "Thors Ostfahrten" gesprochen wird,wenn er loszieht um Trolle und Riesen zu bekämpfen.
Die VANEN sind quasi die dem Menschen wohlgesonnenen Elementarkräfte während die JÖTUNEN die gewalten darstellen.
Auf der vertikalen Achse des Stammes liegt ASGARDr natürlich ganz oben und HEL ganz unten,da dürften wir uns ja wohl (fast) alle einig sein...auch das SWARTALFARHEIMr (Zwerge)in der "unteren"Ebene liegt und LIJOSALFARHEImr (Lichtelben) in der "oberen",denn das LICHT
stammt von Sonne,Mond und Sternen und ist damit "himmlisch".
Rein intuitiv habe ich die Zwerge unterhalb der Wanen angesiedelt und Niflheimr unterhalb der Riesen.Wenn ich aber auf dem 8 strahligen Stern(Hagaldom) den diagonalen Linien folge dann ist Lichtalbenheim quasi rechts /östlich von Asgard und Muspellheimr links/westlich davon...
Dazu auch noch folgender Gedankengang.
Von der Eis/Nebelwelt NIFLHEIMr erfahren wir das sich dort auch der sog. HVERGELMIR-Quell befindet und das dort der Lindwurm namens NIDHÖGr mit seiner Brut haust...dieser soll aber auch stätig die WURZELN des Weltenbaumes(von unten her) schädigen.Also liegt Niflheimr in der "unteren" Ebene.
Verbleibt nur noch die Feuerwelt MUSPELLHEIMr die dann nur noch in der "oberen" Ebene liegen kann.Auch logisch,denn aus den "Funken" dieser Welt wurden ja die Himmelslichter geschaffen.Zudem ist dies auch die "Waberlohe" unter der Regenbogenbrücke die nach Asgard führt sowie der "Feuer/Hitze-aspekt" der Sonne.
Am besten ist es wohl sich mal eine Skizze anzufertigen...

_________________
eine leuchtende Wolke


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker