Aktuelle Zeit: 19. Sep 2017, 13:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Nächtliche Besucher
BeitragVerfasst: 11. Okt 2011, 09:17 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 297
Geschlecht: nicht angegeben
Nein, es sind nicht DIE nächtlichen Besucher, die sich gerne in Frauenschlafzimmer einladen lassen :biggrinn:

Ich erklär dann mal kurz. Wir haben hier ein Grundstück, wo zwei Häuserchen drauf stehen. Beide Häuser sind an Fenstern und Türen mit ANSUZ oder/und OTHALA geschützt.
Im Gartenteil, geht ein Türchen nach draußen. WIr haben also vorne unseren normalen Eingang zum Grundstück, und hinten im Garten unser Hintertürchen. Dieses Hintertürchen ist mittlerweile mit ANSUZ UND ALGIZ abgesichert. Denn, wir haben Nachts seit ca 6-8 Wochen, einen neugierigen Besucher.

Er kann nicht hinein, also ist er nicht wohlgesonnen. Er versucht es aber in Abständen immer wieder. Manchmal sogar mit Geräuschen, da es da an unserem Türchen dann kratzt. Nein es sind keine Katzen, Igel oder so. Weil wenn man dann hingeht, SPÜRT man das und sieht aber nichts... Also nicht mit den menschlichen zwei Augen... Aber das Gespür sagt dir schon ganz genau wo der/die steht.

Unser Hund kann ES auch nicht leiden. Sie wird dann immer ganz wild und unruhig.

Das Ding kann ja nicht rein, solange wir unser Grundstück absichern. Und doch mag ich eigentlich nicht, dass wir da einen Nächtlichen Besucher rumschleichen haben.

Meine Frage also;

Wie kapiert das Ding, dass es hier nicht sein soll?
UNd warum ist es überhaupt hier? Wir haben nichts gemacht, dass das jetzt da da sein müsste. Kommen die einfach so? UNd sind dann so hartnäckig?

Weiß jemand Rat?
Bitte?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nächtliche Besucher
BeitragVerfasst: 11. Okt 2011, 10:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 54
Geschlecht: weiblich
Mhm, komisch, dass du es erwähnst... die Tiere sind eigentlich ein sicheres Zeichen dafür, dass du es dir nicht einbildest. Von solchen Fällen, wie in deinem höre ich in der letzten Zeit öfter.
Nun habe ich selber keinen Hund und auch keine Katze mehr, aber die Meerschweinchen meines Sohnes "ticken" auch regelmäßig aus, dem Hamster ist es mal völlig egal ^^ So unterschiedlich ist das.

Erstmal wäre es grundüberhaupt interessant zu wissen, WAS das für Wesen sind, die sich da versuchen bei den magischen Leuten einzuschleichen. Denn ich zweifele nicht an der Wirkung der Schutzbarrieren, wohl aber daran, als dass diese Wesen sich so schnell abschütteln lassen.

Also MICH würde es auch interessieren... vielleicht weiß Weißdorn mehr?

Liebe Grüße
Ravena

:rabe:


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nächtliche Besucher
BeitragVerfasst: 11. Okt 2011, 11:46 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 297
Geschlecht: nicht angegeben
Ravena hat geschrieben:
Erstmal wäre es grundüberhaupt interessant zu wissen, WAS das für Wesen sind, die sich da versuchen bei den magischen Leuten einzuschleichen.


Tun sie das "nur" bei magischen Leuten? Ich denke nicht ... einerseits wäre das ja auch dumm, denn von denen werden sie ja erstrecht aufgespührt. Und ich bezweifle sehr stark, dass sie einen nur "ärgern" wollen im sinne "Na.. merkst mich?"
Ich denke eher dass sie schon auch bei muggels vorbeischauen... nur merken die das ja nicht immer gleich.

Aber es ist wiederum sau interessant, dass du sagst, dass dir das nicht fremd ist.

Meerschweine haben ein ausgeprägteres "Alarmsystem" als Hamster. Von daher nicht verwunderlich das deine Hamster chillen^^ wärend die Meerschweine durchdrehen :cherrysmilies031:

ja ich hoffe auch das Weissdorn uns da vielleicht mehr "aufklären" kann :boys_0222:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nächtliche Besucher
BeitragVerfasst: 11. Okt 2011, 13:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 54
Geschlecht: weiblich
Zitat:
Und ich bezweifle sehr stark, dass sie einen nur "ärgern" wollen im sinne "Na.. merkst mich?"


Ganz deiner Meinung, Norwiga :handshake:

Zitat:
Von daher nicht verwunderlich das deine Hamster chillen^^ wärend die Meerschweine durchdrehen :cherrysmilies031:


Unser Hamster ist sowieso .. nunja... iwie wie Rons Krätze... den könnte man sich glatt in einem Sonnenstuhl mit Brille und Badehose umringt von Hullamädchen vorstellen :biggrinn:


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nächtliche Besucher
BeitragVerfasst: 11. Okt 2011, 14:51 
Offline
Ratsmitglied

Registriert: 09.2011
Beiträge: 406
Geschlecht: nicht angegeben
Find ich ja vvitzig.Mein nächster Thread hätte ohnehin von GHULEN und DUNKELALBEN gehandelt!.Mit Sicherheit sind diese VVesenheiten nicht nur bei den "Magieblütigen", denn -richtig- vvir spüren (sehen) sie und können Gegenmaßnahmen ergreifen, im Gegensatz zu den "Muggels".
Allerdings finden sie bei uns jede Menge ENERGIE/Lebenskraft und genau davon "ernähren" sich manche dieser VAMPYRISTISCHEN Dinger (oder eben von der Furcht/Angst der Leute).
Mal angenommen es handelt sich um einen "VViedergänger" (Ghul)...
Aber es gibt ja auch gevvöhnliche (erdgebundene) "Totengeister" bzvv. SPUKs die oftmals sogar Hilfe bräuchten und sich deßhalb teilvveise recht rabiat bemerkbar machen.
Man könnte versuchen außerhalb des Hauses mit dem "VVitchboard" /"Glas o.Tischchenrücken" Kontakt aufzunehmen oder eben in der GEISTERVVELT selbst, vvas aber nicht ungefährlich sein kann.
Auch das intensive Visualisieren und hochpolen eines lichtdurchfluteten HAGALDOM´s vom Zentrum des Hauses ausgehend der dann immer größer und größer vvird ist eine Schutzmaßnahme die sie zudem vertreiben könnte.
Je mehr Leute mitmachen umso besser natürlich das Ergebnis...
Es ist auch anzuraten einen "AURA-SCHILD" um sich herum aufbauen zu können!!!.
VVenn ihr spürt es ist "böse" (man vergebe mir dies VVort) dann laßt es besser gleich und bekämpft es.
Stahl,Räuchern,Bannsprüche,Eibenzvveige und im Geisterreich angreifen.Evtl. einer "Falle" bauen d.h. ein Lockmittel -am besten frisches BLUT- über einen "Fokus" (z.B. Stein/VVachspuppe) laufen lassen und das Ding im "Zaunreiter-Zustand" da quasi drinn einsperren.Dann den Fokus SOFORT in einen sicheren Behälter und anschließend vergraben.
Die ULTIMA RATIO Lösung besteht darin das Ding IN SICH aufzunehmen und dort zu transformieren.
Dann quasi in sicheres Behältnis ausspuken/kotzen und SOFORT dichtmachen.Anschließend vergraben.
Letztere Variante ist jedoch nur für Profis zu empfehlen...
Mit den DUNKELALBEN ist ähnlich zu verfahren, das Prinzip des "magischen Kampfes" ist fast immer gleich.

_________________
eine leuchtende Wolke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nächtliche Besucher
BeitragVerfasst: 11. Okt 2011, 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 54
Geschlecht: weiblich
Vielen Dank, Weißdorn :blustrau: so (ähnlich) habe ich auch gehandelt. Wobei mir letzteres doch etwas... öhm, naja.. ich mag nicht "kotzen" :schwitz_gif:
Eine Frage hab ich allerdings noch. Aber das gehört vielleicht in einen Extra-thread. Möge man es mir verzeihen und Norwiga, Marco oder jemand von den Mods es verschieben.
Wie geht man mit MENSCHEN vor, die einem ständig was an die Backe "zaubern", oder einen "aufsuchen". Das Problem bei mir ist, dass ich hier "allein" gegen unsichtbare "Mehrere" stehe. Bisher hab ich bei menschlicher Energie immer ein Thurisaz in die Ecke visualisiert und es mit grobem Emotionen rausbefördert. (*sfz* jetzt wird sich bestimmt mancher ins Fäustchen lachen, aber es hilft und ich bin NICHT bekloppt!)
Danke schonmal im vorraus :blustrau:

Ravena

:rabe:


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nächtliche Besucher
BeitragVerfasst: 11. Okt 2011, 17:00 
Offline
Ratsmitglied

Registriert: 09.2011
Beiträge: 406
Geschlecht: nicht angegeben
Im Grunde fast genauso vvie oben beschrieben...Also regelmäßiger "Aura-Schild".Hagaldom-hochpolung und ausdehnung.
Bude ausräuchern usvv. Ein anderer Auraschild vvird aus 4 THURISAZ-RUNEN gebildet o.besser eine INGVVAZ-Raute mit 4 Dreiecken die NACH AUSSEN ZEIGEND an den 4 Linien angebracht sind (du verstehst ?).
Gerade bei THURISAZ muß man aber extrem darauf achten sich nicht SELBST zu verletzen ,oder den "Gegnern" noch Kraft zuzuschustern!.Auch ALGIZ oder TIVVAZ kann einem Gegner visualisiert entgegen "geschleudert" vverden (Tivvaz vvie ein Speer.Da ist die Kraft noch zielgerichteter/fokusierter).VVenn du sogar vveißt um VVEN es sich handelt nimm deinen Athame (Hexendolch),visualisiere eine Art "Nabelschnur" die dich mit dem Angreifer verbindet und SCHNEIDE SIE DURCH!!!.
Anschließend die "VVunde" mit etvvas OD heilen.
Oder aber du greifst die Person ASTRAL an und verpasst ihr ne ordentliche Backpfeife!.
Mann muß sich ja nicht alles bieten lassen von "Stalkern" oder anderen "astralen Nervensägen"...

_________________
eine leuchtende Wolke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nächtliche Besucher
BeitragVerfasst: 11. Okt 2011, 17:01 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 297
Geschlecht: nicht angegeben
:kez_13_menno: Laptops sind doch so Banane... jetzt ist alles weg... noch mal schreiben... *grummel*

So sammeln,.... nachdenken.....

Tja.. ahja.. Ich schrieb, dass ich nicht denke, dass es von Grundauf "Böse" ist. Ich bekomm zwar tierisch Schädelbrummen wenn es da ist, aber eher so ein brummen, wie wenn zuviel Worte/ zu Laut/ auf mich einprasselt. Von daher gehe ich davon aus, das es eher etwas "Sagen" will.

Ich hab soviel geschrieben, jetzt is mein Hirn leer...

Also Marco sagt grad er ist für KÄMPFEN ... das will er immer^^
Ich hab eher das gefühl das es "Hilfe" braucht. ABER vielleicht irr ich mich ja ganz gewaltig. Weil Frauen wollen ja eh immer erstmal reden... :boys_0136:

Okay. Angenommen ich würd erstmal Fragen wollen.
Dann geh ich hinter mein Gartentürchen, bau mein Schutzschild auf und "rede" mit ihm über das Witchboard.
Hinsetzen und versuchen (meditativ/Trance) Kontakt aufzunehmen eher weniger, weil gefährlicher?

.....

so ein Ghul der sich von der Angst ernährt das hatten wir schon. Das war bei Marcos Neffen. Da hat sich einer als Nachts hingesetzt aufs Bett und ja... es wohl genossen und geschlemmt wenn das Kind vor Angst nach seiner Mama schrie. Aber nicht jede Nacht nur hin und wieder.
Jetzt isser nimmer da. ....


Okay, .... puuuhh... bissel bammel hab ich ja schon :boys_0137: ...



@Ravena. Thurisaz hilft schon bei denen die nicht aufhören wollen.
Klingt vielleicht jetzt etwas blöd. Aber du arbeitest ja auch intensiver mit den Runen ja? ... Versuch doch eine Schutzrune /-Binderune die übelst abwehrt... zu "erarbeiten". Das hat bei uns geholfen.. Seit dem ist in dem einen Thema zumindest Ruhe.

Da fällt mir noch was ein... aber das schreib ich bei den Runen rein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nächtliche Besucher
BeitragVerfasst: 11. Okt 2011, 17:14 
Offline
Ratsmitglied

Registriert: 09.2011
Beiträge: 406
Geschlecht: nicht angegeben
Übers VVITCHBOARD "reden" ist deßhalb ungefährlicher, veil es ja eher im AUSSEN statt im INNEREN stattfindet.Um nähmlich genauer zu erfassen vvas "es" dir mitteilen vvill müsstest du dich ja ÖFFNEN und das ist das Risiko an der Sache...
Es sei denn du vvilsst anschließend vielleicht doch noch kotzen...
Ich vvürde sagen: Erst noch mal auf die Gute versuchen und vvenns nix hilft dann eben doch auf die HARTE!.
Und ANGST darfst du auf keinen Fall haben, denn dann verlierst du deine "Deckung" und bietest eine "Lücke".
Bitte deine VERBÜNDETEN und/oder GÖTTER um Hilfe.
Dein Geist muß hart und glänzend sein vvie Stahl.

_________________
eine leuchtende Wolke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nächtliche Besucher
BeitragVerfasst: 11. Okt 2011, 17:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 54
Geschlecht: weiblich
Ja, genau das habe ich mir nämlich gedacht, oder es fühlte sich so an, als würde ich mit Thurisaz vielleicht auch noch eniges meiner Kraft hinzugeben. Das mit der Tiwazrune ist auch eine gute Idee!

Zitat:
Ein anderer Auraschild vvird aus 4 THURISAZ-RUNEN gebildet o.besser eine INGVVAZ-Raute mit 4 Dreiecken die NACH AUSSEN ZEIGEND an den 4 Linien angebracht sind (du verstehst ?).

Ja, und Danke :)

Mhm, das mit der Binderune ist mir bisher noch nicht in den Kopf gekommen, das wäre mal was für einen ruhigen Abend zum Ausklügeln :)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker