Aktuelle Zeit: 19. Sep 2017, 13:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Wiederbeleben des Waldes
BeitragVerfasst: 5. Mär 2012, 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 88
Wohnort: Utzenstorf
Geschlecht: männlich
Ich würde gerne mal eure Meinung hören zu Erlebnissen wo ich in letzter Zeit hatte.

Bei mir in der Nähe gibt es einen Fluss (Die Emme) und Ihr Ufer ist gesäumt mit so bischen Wald. Der Mensch hat leider sehr viel von dem Fluss begradigt und Etliche Schwellen einbetoniert was mich immer sehr stört/störte.
Für mich war das Wäldchen eigentlich Tod vom Gefühl her, es kam nichts rüber wie bei Mandy und Marco zum Beispiel ihren Wald. Was ich früher mal auch schon den beiden erzählt habe.

So, bei einer Reise habe ich mal ein schwarzes Schwert und schwarzen Schild bekommen was mich überrascht hat damals und nichts weiter gedacht habe. 2-3 Wochen später so ca. hab ich in der Nacht wo ich mich schlafen gelegt habe immer einen schwarzen Schatten auf der rechten Seite meines Bettes gesehen. So nacht der 3ten Nacht habe ich Meditiert und gesagt der Schatten soll sich zeigen wer er ist, dann kam ein Kerzenlich und ein Zwerg stand neben mir und hat auf mich runtergeschaut (Liege beim Meditieren und Reisen). Grimig anzuschauen und in Rüstung, aber war nicht bedrohlich. So nach 30 Sekunden ist er dann verschwunden.

Wieder paar Wochen später war ich bei Mandy und Marco und hab ihnen das erzählt.
Da sind wir dann drauf gekommen das er mal erinnern wollte das ich von den Zwergen was bekommen habe und noch nicht gedankt habe dafür und das ich ihnen ein Opfer bringen soll.

Ich wieder Zuhause, hab das sofort nachgeholt und mich auch entschuldigt.
Es war in der Nacht weil ich da für mich dann im Wald bin und keinen anderen Leute mich stören ,hab mein Opfer vergraben und ihnen Gedankt. Als ich mich umgedreht habe hat es überall um mich bewegt und geraschelt im Laub. Das erste mal in diesem Wald!!! Vorallem weil er vorher Still war!!!

Jetzt in der letzten Zeit bin ich immer wieder Spazieren gegangen auch in der Nacht wo ich auch Opfer für die Kinder des Waldes dargebracht habe. Als ich unterwegs war hab ich schon gespürt das sich was bewegt im Dunkeln, darum habe ich meine Augen geschlossen und geschaut was auf dem Weg vor mir ist und da habe ich eine Lichtgestalt gesehen eine Frau auf dem Weg. Ich öffne meine Augen und erblicke plötzlich links neben mir ein dunkles Wesen geduckt im Gebüsch wo mich anschaut. Ich natürlich zimlich erschrocken und das Wesen auch weil es sofort verschwunden ist dann. Jetzt taucht auch oft die Rune Algiz (Nicht einfach nur Stamm und 2 abzweigende äste sondern stark auffallend, schwer zu beschreiben^^)auf in dem Wald und an diesem Sonntag sind mir 2 Raben vor der Nase durchgeflogen, die beiden haben sich auf je auf einen Baum gesetzt und mich angeschaut und sind dann weiter geflogen.

So viel hintergrund und weit ausgeholt, fand es aber irgentwie wichtig ^^

Ist es möglich das man sozusagen das Leben die Wesen und alles zurück in einen Wald holen kann sprich wiederbeleben. z.B. eben mit Opfer und so weiter ? Weil ich habe einfach das Gefühl das es zurück kommt ich spüre mehr Leben mehr bewegung im Wald, Wesen wo durch den Wald huschen und so weiter.

Hoffentlich war mein geschreibsel verständlich^^

Liebe Grüsse Chris :fooli039:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederbeleben des Waldes
BeitragVerfasst: 6. Mär 2012, 08:55 
Offline
Ratsmitglied

Registriert: 09.2011
Beiträge: 406
Geschlecht: nicht angegeben
Ein Schwert und ein Schild von Zwergen...na wenn das keine gute Ausrüstung ist!.Du wirst sie noch brauchen...
Um auf deine Frage zurückzukommen.
Theoretisch ist eine solche "Wiederbelebung" schon möglich.
Wenn du ein Haus nicht bewohnst und pflegst wird es verfallen und sterben.
Ebenso wird ein Mensch der sehr,sehr lange Zeit völlig isoliert vor sich hinvegitiert verfallen und sterben.

Ein Wald der "energetisch" verletzt wurde oder auch körperlich und in dem keiner mehr kommt um sich seiner SEELE anzunehmen und den "Geistern des Waldes/der Bäume" zu huldigen (und sei es nur die Freude dort sein zu dürfen) wird früher oder später auch verfallen und sterben...

Du aber errichtest ein neues "Tor" im NETZ DER KRAFT!.

_________________
eine leuchtende Wolke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederbeleben des Waldes
BeitragVerfasst: 6. Mär 2012, 09:29 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 297
Geschlecht: nicht angegeben
Ich kann und MUSS sogar xDDD Weissdorn mehr als zustimmen.

Chris, unser Hochzeitsplatz, genau an dieser Stelle, tummelt sich derweil (klar im Winter weniger/ aber nach der Hochzeit) sehr sehr viel. Selbst unsere Muggels haben gemerkt das irgendwas an dem Tag sonderbar war. Ja logo^^ wir haben ja auch ALLE eingeladen ... und mal bitte wer das nicht spürt... der ist innerlich sowas von tot..
Ja aber seit diesem Tag, "lebt" dieser Platz.
Und er strahlt etwas so besonderes aus, das Marcos Mama, da im Sommer und Herbst oft hinspaziert ist, um innere Ruhe zu finden und ihren Stress/Traurigkeit/Kummer usw los zu werden.

Manchmal ist es so, dass sobald du an diesen Platz kommst, es anfängt wie wild zu rascheln und unser wildes Hundebaby ganz ruhig wurde.
Hin und wieder war es aber auch so, dass man hinkam und es fühlte sich an wie wenn man stört. Hund weigerte sich dann auch da hin zu gehen.... und da wir keine Idioten sind^^ achten wir natürlich auch auf Tiersinne.

Aber ja durchaus ist es möglich.

Die Anderstwelt liegt ja sozusagen parallel ... und wenn man dann von da drüben sehen kann, das hier etwas sonderbares, vielleicht auch altvertrautes geschieht, ohja... auch ICH wäre sehr neugierig und würde mal hierher spizzeln^^
und wenn ich dann noch Energien aufnehmen kann, mich "ernähren" kann, ja dann würde ich auch immer wieder kommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederbeleben des Waldes
BeitragVerfasst: 6. Mär 2012, 12:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 88
Wohnort: Utzenstorf
Geschlecht: männlich
Ja es war ein schönes Gefühl ich mag es dort zu sein. Ich hatte auch noch damals in dieser Nacht das Gefühl als ob ich gefragt werde wer ich sei der hier Wandelt und habe auch meinen Namen und alles gesagt, sprich vorgestellt^^. Ich glaube ich habe auch einen guten Weiheplatz gefunden, muss noch den genauen Platz finden aber irgentwie hat es mich schon zu einem Ort gezogen^^ :fooli113:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederbeleben des Waldes
BeitragVerfasst: 6. Mär 2012, 12:55 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 297
Geschlecht: nicht angegeben
Dann geh / nimm diesen Platz. Wenn er innerlich schon so ansprechend ist, dann ist er der richtige Platz.

Ja manchmal hat man echt das Gefühl als würde man "ausgehorcht" werden. Andererseits ist es aber auch logisch, denn ich wollte ja auch nicht Hinz und Kunz einfach in meinem Garten spazieren lassen ^^


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker